Kennt ihr das auch? In der grauen Jahreszeit fühlt man sich häufig träge oder antriebslos. Ständig von Erkältungen geplagt, bleibt man lieber zuhause und wartet auf den Frühling. Dabei ist es so einfach (und lecker), dem Immunsystem im Winter auf die Sprünge zu helfen und sich die gute Laune einfach zurückzuholen. Fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag, so lautete die Faustregel. Wir zeigen euch, welches Obst ihr im Winter ganz oben auf euren Speiseplan setzen solltet.

Im Winter kann vor allem Vitamin C dabei helfen, Erkältungen vorzubeugen und das Immunsystem bei der Abwehr von Infekten zu unterstützen. Egal ob als leckerer Smoothie, im Müsli oder einfach nur so – diese Früchte helfen dabei, euch gesund und munter durch den Winter zu bringen:

  • Acerola
  • Johannisbeeren
  • Orangen
  • Zitronen
  • Erdbeeren
  • Kiwis
  • Heidelbeeren

Auch der Granatapfel ist eine wahre Powerfrucht. Neben wertvollen Vitaminen enthalten Granatäpfel auch Mineralstoffe und Spurenelemente wie zum Beispiel Zink, das ebenfalls zur Stärkung des Immunsystems beitragen kann.

Ihr seid kein großer Fan von Obst oder Smoothies? Kein Problem! Die Natur hält für Jeden etwas bereit. Auch zahlreiche Gemüsesorten enthalten jede Menge Vitamin C:

  • Paprika
  • Brokkoli
  • Rosenkohl
  • Grünkohl
  • Fenchel
  • Blumenkohl

Vor allem Paprika ist eine richtige Vitamin-C-Bombe. Ihr könnt sie zum Beispiel gefüllt mit Reis, in leckeren Currys oder roh als kleinen Snack genießen.

Viel Trinken und Bewegung an der frischen Luft (auch wenn es im Winter nicht immer leichtfällt) sorgen für zusätzliche Energie in der grauen Jahreszeit.

Unser Tipp:  Pink Power

Ein leckerer und farbenfroher Smoothie, der immer für gute Laune sorgt.

  • 1 Granatapfel
  • 150g Himbeeren
  • 1 Banane
  • frisch gepresster Orangensaft
  • 200ml Wasser

Ab in den Mixer und fertig ist der Winter-Muntermacher!

Was sind eure Tipps, um gesund durch den Winter zu kommen?