Noch genau 224 Tage müssen wir uns gedulden. Dann öffnet die veggie & frei von 2019 ihre Tore und feiert ganz nebenbei auch noch ihren fünften Geburtstag. Abgefahren wie die Zeit vergeht, oder?
Wer sich bis November nicht mehr gedulden kann und schon jetzt wieder den Anflug von Messefieber sowie ein gewisses Fingerjucken nach Shoppen, Stöbern und dem Austausch mit Gleichgesinnten (Bloggern) verspürt, für den haben wir glücklicherweise noch eine Veranstaltung parat: Die Frühjahrsmessen vom 26. – 28. April 2019. Und wie jedes Jahr thematisch ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit.

Frühjahrsmesse goes vegan!

Erstmals eröffnet die YogaWorld in diesem Jahr einen brandneuen Ausstellungsbereit: die VeganWorld! Rund 30 rein vegane Aussteller präsentieren in der Halle C2 verschiedenste Lebensmittel, Kosmetikprodukte und Bekleidung.
Auch können sich Conaisseure pflanzlicher Kost auf einen großen veganen Food-Court freuen. Es locken leckere Gemüseburger, mediterrane Köstlichkeiten, zahlreiche Curryvariationen sowie knusprige Waffeln und Eis. Wer sich schon im Vorfeld informieren möchte, findet hier eine Ausstellerliste.

Insel der Entspannung im Messetrubel

Warum nach einigen Stunden in Messegeschehen und Menschenmenge nicht einmal ein Päuschen einlegen? Während der YogaWorld finden täglich über 10 Yogakurse statt. Renommierte Lehrer wie Dr. Patrick Broome, Timo Wahl oder Christine May leiten Workshops in zwei großen Yoga-Spaces an.
Alle Workshops sind kostenlos. Yogamatten werden gestellt. Umkleidemöglichkeiten stehen zur Verfügung. Das Programm findet ihr hier.

Shopping-Queens (und Kings) mit gutem Gewissen

Wer wollte nicht schon einmal alte Klamotten gegen neue hippe Stücke eintauschen – und dafür sogar noch belohnt werden? Auch in diesem Jahr präsentieren die Messe Fair Handeln sowie die Kampagne Future Fashion wieder den die große Future Fashion Rabatt-Gutschein-Aktion.
Bringt einfach einen Sack voller Altkleider zur Messe mit und tauscht diesen am Stand-Nr. E022 im Eingang-Ost gegen einen 8,-€ Rabatt-Gutschein ein. Diesen könnt ihr dann bei ausgewählten Ausstellern des Future Fashion Bereichs eintauschen. Shopp, shopp, hurrah!

Kulinarik – gut, sauber und fair!

Beim Markt des guten Geschmacks – die Slow Food Messe, stehen regionale, nachhaltige und handwerklich erzeugte Lebensmittel im Mittelpunkt. Zur Messe zugelassen werden ausschließlich Aussteller, die sich nach dem Grundsatz „gut, sauber, fair“ hohen Slow Food Qualitätskriterien unterwerfen. Das Bloggertreffen findet am 27. April um 10:00 Uhr in der VIP-Lounge der Messe Stuttgart (Eingang-Ost) statt. Akkreditierungen sind hier möglich. Wir freuen uns schon auf euch!